bei Fragen zum Thema PC, Sicherheit (Virenschutz etc) oder Software immer hier hin

Fragen zum selber hosten

#1  Beitragvon 4cats » Di 15. Mär 2016, 21:45

ich buche also hier https://www.phpbb.de/ nen Speicherplatz. danach lade ich mir die aktuelle Software runter ... soweit richtig?
und dann?

was muss ich dann alles einstellen?

wie sieht mein ACP aus?habe ich überhaupt noch nen ACP
mit der Forensoftware komme ich ja prima klar, da brauche ich vermutlich keine Hilfe
von was muss ich alles ne ahnung haben? ich bin in der lage CSS und HTML zu ändern aber mehr auch nicht..
:blush:
Danke schon mal fürs lesen
liebe grüße von Silke
man kann seinem Leben nicht mehr Stunden geben, aber seinen Stunden mehr Leben
4cats
Benutzeravatar
Foren Gott
Foren Gott

Re: Fragen zum selber hosten

#2  Beitragvon Edeltraud » Di 15. Mär 2016, 22:25

soweit blickte ich das auch Silke und danach war Schluss bei mir !
Edeltraud
folgende User möchten sich bei Edeltraud bedanken:
Protokoll Anzeigen


Re: Fragen zum selber hosten

#3  Beitragvon Trabbi » Di 15. Mär 2016, 23:15

4cats hat geschrieben:ich buche also hier https://www.phpbb.de/ nen Speicherplatz. danach lade ich mir die aktuelle Software runter ... soweit richtig?
und dann?


Wo du den Speicherplatz nimmst ist ganz egal, theoretisch könntest du das Forum daheim am PC ( Server) laden.
Also nochmal zurück, du kannst zu 1 und1 oder Strato oder keine Ahnung, dann gehst du zu Phpbb und lädst dir die Foren Software runter.
Ach ja, da wo du den Speicherplatz hast, sollte auch eine SSD Datenbank haben, da legt das Forumsprogamm die Daten ab.

Dann wärst du schon fertig und hast ein leeren phpbb Forum.[/quote]

4cats hat geschrieben: was muss ich dann alles einstellen?


Bei der ersten Installation, macht das Programm alles Schritt für Schritt mit dir zusammen

4cats hat geschrieben:wie sieht mein ACP aus?habe ich überhaupt noch nen ACP


Eigentlich wie von Gooof doch es fehlen viele Einstellmöglichkeiten die Gooof eingebaut hatte.

Beispiel Ränge:
Bei Gooof konnte man Männliche Namen und weibliche Namen für Ränge vergeben, dass geht nicht mehr, sondern nur ein Name
oder
Tamplate oder Styles ändern:
geht bei 3.1.8 so nicht mehr oder nicht mehr so einfach??
Trabbi
Benutzeravatar
Specht
Specht
folgende User möchten sich bei Trabbi bedanken:
Protokoll Anzeigen


Re: Fragen zum selber hosten

#4  Beitragvon 4cats » Di 15. Mär 2016, 23:24

lach Edeltraud, ich hab heute in meiner Kundschaft nen ITler gehabt selbst der konnte mir nicht weiterhelfen .. ich hab ihm gesagt wenn ich es rausbekomme erklär ich es ihm.

da ich ja schon nen crash hinter mir habe, sieht mein Entschluss so aus.

ich wechsel nicht den Anbieter, da ja alles läuft. trotzdem versuche ich mich so nach und nach weiter zu bilden und mich
unabhängig zu machen, wenn ich das aber nicht selber schaffe, gebe meine Boards einfach auf.
dann ist es einfach so.

xobor und alle anderen alternativen ist nix für mich, da es dann letztendlich immer auf die gleiche Weise wie bei Gooof zuende gehen wird.
liebe grüße von Silke
man kann seinem Leben nicht mehr Stunden geben, aber seinen Stunden mehr Leben
4cats
Benutzeravatar
Foren Gott
Foren Gott

Re: Fragen zum selber hosten

#5  Beitragvon Trabbi » Di 15. Mär 2016, 23:28

Na ja 100% Sicherheit hast du nur, wenn du dein Forum selber daheim am Server hast.

Ok bevor Strato oder 1und1 Pleite geht... denke ich muss schon viel passieren. :hunter:
Trabbi
Benutzeravatar
Specht
Specht

Re: Fragen zum selber hosten

#6  Beitragvon 4cats » Di 15. Mär 2016, 23:40

ok, wir sind generell Strato Kunden.
zumindest haben wir da einige Domains geblockt.
na ja daheim wäre schlecht, da musster der Rechner den ich als server nutze immer on sein...

was um himmels willen ist eine SSD Bank?

wenn denn nu das Programm alles selber macht. kann ich mir das so vorstellen, als wenn ich von Windows x auf windows 10 update?

und wo bekommer ich dann die Einstellungs möglichkeiten her .. die Gooof eingebaut hat?

zu den Tamplets und Styles geht nicht mehr so einfach zu ändern, das wäre dann für mich gar nix
liebe grüße von Silke
man kann seinem Leben nicht mehr Stunden geben, aber seinen Stunden mehr Leben
4cats
Benutzeravatar
Foren Gott
Foren Gott

Re: Fragen zum selber hosten

#7  Beitragvon 4cats » Di 15. Mär 2016, 23:41

Trabbi hat geschrieben:Na ja 100% Sicherheit hast du nur, wenn du dein Forum selber daheim am Server hast.

Ok bevor Strato oder 1und1 Pleite geht... denke ich muss schon viel passieren. :hunter:

lach, das stimmt Stratokunden sind wir schon lange
liebe grüße von Silke
man kann seinem Leben nicht mehr Stunden geben, aber seinen Stunden mehr Leben
4cats
Benutzeravatar
Foren Gott
Foren Gott

Re: Fragen zum selber hosten

#8  Beitragvon Edeltraud » Di 15. Mär 2016, 23:52

man muss das runterladen dann und offline bearbeiten und dann wieder hochladen,
also so rum wursteln wie bei Gooof das geht dann nicht mehr, sagt ja auch Juppy.

Im Endeffekt egal was man macht, wie bei Gooof läuft das dann nicht mehr ab
Edeltraud

Re: Fragen zum selber hosten

#9  Beitragvon Trabbi » Mi 16. Mär 2016, 00:05

4cats hat geschrieben: na ja daheim wäre schlecht, da musster der Rechner den ich als server nutze immer on sein...


Ja der muss Tag und Nacht laufen .... Nochwas wegen der Sicherheit... Falls du daheim einen Wasserschaden oder Feuer hast, wäre auch dein Server nicht sicher, daher lieber Strato oder 1und1 ... das nur schnell am Rande.

4cats hat geschrieben:was um himmels willen ist eine SSD Bank?


Das kann ich dir auch nicht genau erklären, aber das ist halt eine Datenbank wo alles speichert. ( die ist aber bei fast allen Paketen dabei)

4cats hat geschrieben:wenn denn nu das Programm alles selber macht. kann ich mir das so vorstellen, als wenn ich von Windows x auf windows 10 update?


Stell dir lieber vor, du hast einen leeren PC und spielst Windows drauf ( in deinem Fall Phpbb)


4cats hat geschrieben:und wo bekommer ich dann die Einstellungs möglichkeiten her .. die Gooof eingebaut hat?


Gar nicht... bzw. es gibt viele zusätzliche Adons die man meistens kostenlos runterladen kann und in das Forum integrieren kann.
Trabbi
Benutzeravatar
Specht
Specht
folgende User möchten sich bei Trabbi bedanken:
Protokoll Anzeigen


Re: Fragen zum selber hosten

#10  Beitragvon Edeltraud » Mi 16. Mär 2016, 00:13

vieles geht flöten, weil das nur Gooof hatte
Edeltraud

Re: Fragen zum selber hosten

#11  Beitragvon Trabbi » Mi 16. Mär 2016, 00:17

Ja ich sage es gerne wieder, Preis/Leistung/Support war Gooof bzw. das Team Spitze :good3:

Man muss schon einige Abstriche machen.
Trabbi
Benutzeravatar
Specht
Specht

Re: Fragen zum selber hosten

#12  Beitragvon Edeltraud » Mi 16. Mär 2016, 00:18

sagt nicht einer das Gegenteil von denen wo gingen !

Das lag und liegt alles alleine an Gooof wie es weitergehen wird und wer noch alles
geht !

Das bringt einem nix, tolle Software, wenn der Rest nicht stimmt
Edeltraud

Re: Fragen zum selber hosten

#13  Beitragvon Edeltraud » Mi 16. Mär 2016, 00:20

der verhält sich doch weiterhin Scheisse !
Edeltraud

Re: Fragen zum selber hosten

#14  Beitragvon Kurt W » Mi 16. Mär 2016, 00:24

Ich habe mir das mit meinem Team reiflich überlegt, für und wider abgewogen und darum werde ich noch bis November 2016 bei Gooof bleiben, solange sind die Funktionen bezahlt, und sehen wie sich das alles entwickelt. Ich verliere dadurch ja nichts.

Wenn ich umziehen muss, dann kann ich das immer noch im November machen. Ich habe jemanden an der Hand, der das Gooof Backup, mit den erforderlichen Anpassungen für 100 Euro mir auf meinen dann eigenen Webspace installieren würde.

Gruß Kurt
Kurt W

Re: Fragen zum selber hosten

#15  Beitragvon Kicky » Mi 16. Mär 2016, 00:26

Oh je, selber hosten wäre nichts für mich, auch wenn ich gerne neues ausprobiere, aber das ist mir dann doch zu extrem!
Ich lasse meine Foren weiterlaufen, bei Gooof muss ich schauen, ob ich nochmal irgendwas bezahle,
momentan ist es noch aktiv und bei Xobor, solange es geht!
Bild
Bild
Kicky
Benutzeravatar
Tippgemeinschaft
Tippgemeinschaft

Re: Fragen zum selber hosten

#16  Beitragvon Kurt W » Mi 16. Mär 2016, 00:29

Nö also nochmal zu einem Forenhoster, käme für mich keinesfalls in Frage. Wenn ich weggehe, dann bin ich in Zukunft mein eigener Herr. Und muss nicht wieder Angst haben, das der andere Forenhoster vielleicht irgendwann auch keinen Bock mehr hat.

Gruß Kurt
Kurt W

Re: Fragen zum selber hosten

#17  Beitragvon Kicky » Mi 16. Mär 2016, 00:43

Das stimmt, aber man ist dann auch für alles selbst verantwortlich! Ich bewundere die, die das machen! :good3: Für mich wäre es nichts!
Bild
Bild
Kicky
Benutzeravatar
Tippgemeinschaft
Tippgemeinschaft

Re: Fragen zum selber hosten

#18  Beitragvon julie » Mi 16. Mär 2016, 09:44

Naja, wenn man sich damit gut auskennt, ist ein eigenes Forum schon eine sehr gute Option. Für Forenanfänger würde ich ein schlüsselfertiges Forum vorziehen. Man kann ja wieder weiterziehn wenns nicht passt.
julie

Re: Fragen zum selber hosten

#19  Beitragvon Edeltraud » Mi 16. Mär 2016, 10:18

ich befasse mich mal damit, eilt jetzt nix.

Meine Homepage bekam ich auch fertig, da musst ich auch mit ftp
arbeiten und alles auf meine Domain bei Freenet hochschießen.

Irgendwie muss das ja ähnlich gehen alles, zumindest stell ich mir das so vor.

Ich lade einzelne Seiten runter mit ftp bei freenet, bearbeite die wie ich die haben will
mit Front Page und lade die wieder hoch.

So in der Art stell mir das vor, nur halt viel ausgiebiger alles.
Edeltraud

Re: Fragen zum selber hosten

#20  Beitragvon Josy » Mi 16. Mär 2016, 10:21

Was mich interessieren würde: Wie schützt ihr eure selbst gehosteten Foren vor Hackern bzw. was macht ihr, wenn sich ein Angriff abzeichnet?
Josy
Benutzeravatar
Tippgemeinschaft
Tippgemeinschaft